DAK Gesundheitsreport 2017

IGES Institut

Schlafstörungen: unterschätzt und mit hohem Leidensdruck

Jeder zehnte Berufstätige im Alter zwischen 18 und 65 Jahren leidet an der Schlafstörung Insomnie. Betroffene haben einen hohen Leidensdruck. Im Arbeitsunfähigkeitsgeschehen spielen Schlafstörungen aber nur eine sehr geringe Rolle. » im Detail

IGES Institut

IGES Institut

Umweltproblem Schienenlärm: Wie fahren Güterzüge leiser?

Immer mehr Menschen belastet der Schienengüterverkehrslärm. Die wichtigste Maßnahme dagegen ist der Austausch alter Bremsen. Doch dies wird Experten zufolge nicht ausreichen. Weitergehende technische Veränderungen an Wagen, Lokomotiven und Gleisen sind notwendig. » im Detail

Digitalisierung

IGES Institut

Experten: Digitale Transformation verschiebt Branchengrenzen

Die Digitalisierung wird Experten zufolge die Rollen der einzelnen Akteure im Gesundheitswesen erheblich verändern. 80 Prozent der Entscheider im Gesundheitssystem erwarten, dass sich dadurch auch die Branchengrenzen verschieben werden. » im Detail

Antibiotika

IGES Institut

Antibiotika: Steigender Marktdruck erhöht Gefahr von Lieferengpässen

Generika haben einen hohen Anteil an der Versorgung mit Antibiotika von 84 Prozent im ambulanten und 87 Prozent im stationären Bereich. » im Detail

Nutzenbewertung

IGES Institut

Frühe Nutzenbewertung beeinflusst Therapieentscheidungen kaum

Die frühe Nutzenbewertung scheint die Verordnung neuer Arzneimittel weder zu hemmen noch zu fördern. Ob Ärzte ihren Patienten neue Wirkstoffe verschreiben, hängt vielmehr von vielen anderen Faktoren ab. » im Detail

Beamte

IGES Institut

GKV-Pflicht für Beamte entlastet öffentliche Haushalte

Die Einbeziehung der Beamten in die gesetzliche Krankenversicherung (GKV) würde Bund und Länder bis 2030 um schätzungsweise insgesamt 60 Milliarden Euro entlasten. » im Detail

Pflegedokumentation II

IGES Institut

Neue Pflegedokumentation bald auch für die Tages- und Kurzzeitpflege

Teilstationäre Pflege und Kurzzeitpflege werden immer wichtiger für die ambulante Versorgung. Die Zahl der Senioren, die Angebote der Tagespflege nutzen, steigt Statistiken zufolge jährlich um 13 Prozent. Eine besondere Herausforderung ist die Dokumentation in diesem Bereich. Doch Erleichterungen nahen. Sie werden auf Basis des Strukturmodells zur Entbürokratisierung der Pflegedokumentation entwickelt. » im Detail

AiM

AiM

Assessment in Medicine

Evidenzbasierte Kostenerstattung von Medizinprodukten » im Detail

CSG

CSG

Clinische Studien Gesellschaft

Klinische Forschung mit dem Blick für das Ganze » im Detail

IMC clinicon

IMC clinicon

Analysen und Benchmarking für Krankenhäuser

Analysen und Benchmarking für Krankenhäuser » im Detail

Auditorium Friedrichstraße

Auditorium Friedrichstraße

Kongresszentrum der IGES Gruppe

Am Puls von Wissenschaft, Politik und Kultur. Konferenzen. Tagungen. Ereignisse. » im Detail