Arbeitswelt & Prävention

Studieren und Berufserfahrung sammeln

IGES Institut (Berlin) ist ein führendes Institut für Forschung, Entwicklung und Beratung im Gesundheitswesen. Über 150 Experten verschiedenster Fachrichtungen arbeiten für Krankenversicherungen, Gesundheitspolitik, Leistungserbringer und Industrie. Die Kombination aus wissenschaftlicher Expertise mit strategischer, kundenorientierter Beratung macht die Besonderheit unseres Ansatzes aus.

Zur Verstärkung unseres Teams Arbeitswelt & Prävention suchen wir ab Oktober 2019 einen

Werkstudenten (m/w) für 10 - 20 Stunden/Woche

Der Bereich Arbeitswelt & Prävention leistet empirische, konzeptionelle und praktische Beiträge zu Fragen der Arbeitsweltberichterstattung, Arbeit und Gesundheit sowie Betrieblichem Gesundheitsmanagement.

Ihre Aufgaben:

  • Mitarbeit bei der Auswertung qualitativer Daten
  • Mitarbeit bei der Erstellung von Ergebnisberichten
  • Mitarbeit bei der Auswertung quantitativer Daten
  • Literaturrecherchen, ggf. mit wissenschaftlichen Datenbanken

Ihre Qualifikation:

  • Studium der Public Health, Sozialwissenschaften, Psychologie, Epidemiologie oder verwandter Fachrichtungen
  • Interesse an gesundheitswissenschaftlichen Fragstellungen
  • Kenntnis qualitativer Forschung, insbesondere Auswertung mit MAXQDA
  • Sicherer Umgang mit Word und Excel
  • Zuverlässigkeit und selbstständiges Arbeiten
  • Gutes schriftliches Ausdrucksvermögen
  • Idealerweise Kenntnis von SPSS

Unser Angebot:

  • Mitarbeit in abwechslungsreichen und relevanten Projekten
  • Angenehmes Arbeitsumfeld
  • Arbeitsplatz im Zentrum Berlins

Wenn Sie diese Aufgabe reizt, freuen wir uns über Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen (Anschreiben, Lebenslauf und Zeugnisse) unter Angabe des möglichen Eintrittstermins an Wiebke Albrecht (personal@iges.com). Für weiterführende Informationen steht Ihnen Frau Albrecht telefonisch (030 230 809 569) gerne zur Verfügung.

IGES Institut GmbH
Personalabteilung
Friedrichstraße 180
10117 Berlin