Gesundheitspolitik

Studieren und erste Berufserfahrung sammeln

IGES Institut (Berlin) ist ein führendes Institut für Forschung, Entwicklung und Beratung in den Bereichen Gesundheit und Infrastruktur. Über 170 Experten verschiedenster Fachrichtungen arbeiten für Gesundheitspolitik, Leistungserbringer und Industrie. Die Kombination aus wissenschaftlicher Expertise mit strategischer, kundenorientierter Beratung macht die Besonderheit unseres Ansatzes aus. Als Gruppe umfasst IGES heute sieben Unternehmen an Standorten in Deutschland, Großbritannien und der Schweiz.

Zur Verstärkung unseres Teams Gesundheitspolitik für die Mitarbeit an einem Projekt zur Erhebung von Daten der Investitionskostenförderung von Pflegeeinrichtungen bei den Bundesländern suchen wir ab sofort und für einen Zeitraum von mindestens 18 Monaten einen

Werkstudenten (m/w/d) für 10–15 Stunden/Woche

Der Bereich Gesundheitspolitik befasst sich im Rahmen von Gutachten, Studien und Projektberichten mit ausgewählten gesundheitspolitischen Fragestellungen, u. a. zur Versorgungssituation in spezifischen ambulanten oder stationären Leistungsbereichen, teilweise mit einem regionalen Fokus. Auftraggeber sind überwiegend Bundes- und Landesministerien, Stiftungen, Verbände und die Einrichtungen der Selbstverwaltung des Gesundheitswesens.

Ihre Aufgaben:

  • Mitarbeit bei der (mehrmaligen) Erhebung von Daten zur Investitionskostenförderung bei den Bundesländern
  • Unterstützung/Anleitung der Bundesländer beim (einheitlichen) Ausfüllen des Fragebogens
  • Ggf. Ansprechpartner für bestimmte Rückfragen

Ihre Qualifikation:

  • Studium der Wirtschaftswissenschaften (BWL, VWL), Gesundheitswissenschaften, Verwaltungswissenschaften, Sozialwissenschaften oder verwandter Fachrichtungen
  • Zuverlässigkeit und sicheres Auftreten
  • Strukturiertes, organisiertes und selbstständiges Arbeiten
  • Gutes schriftliches und mündliches Ausdrucksvermögen

Wünschenswert:

  • Kenntnisse zu Themen der Pflegeversicherung (wünschenswert, aber nicht notwendig)
  • Kenntnisse von qualitativen Erhebungsmethoden (wünschenswert, aber nicht notwendig)
  • Sehr sicherer Umgang mit Word und Excel (notwendig)

Unser Angebot:

  • Angenehmes Arbeitsumfeld
  • Arbeitsplatz im Zentrum Berlins
  • Anknüpfungspunkte für eigene Forschungstätigkeiten (Master, Dissertation)

Wenn Sie diese Aufgabe reizt, freuen wir uns über Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen (Anschreiben, Lebenslauf und Zeugnisse) unter Angabe des frühestmöglichen Eintrittstermins an personal@iges.com. Für weiterführende Informationen steht Ihnen Herr Philipp Rauwald unter der Rufnummer 030/230 80-569 gern zur Verfügung.

IGES Institut GmbH
Personalreferat
Friedrichstr. 180
10117 Berlin