Kommunikation & Publikation

Studieren und Berufserfahrung sammeln

IGES Institut (Berlin) ist ein führendes Institut für Forschung, Entwicklung und Beratung im Gesundheitswesen. Über 150 Experten verschiedenster Fachrichtungen arbeiten für Krankenversicherungen, Gesundheitspolitik, Leistungserbringer und Industrie. Die Kombination aus wissenschaftlicher Expertise mit strategischer, kundenorientierter Beratung macht die Besonderheit unseres Ansatzes aus.

Wir suchen für unser Team Kommunikation & Publikation ab sofort einen

Werkstudenten (m/w) für 20 Stunden/Woche

Ihre Aufgaben:

  • Mitarbeit bei der Entwicklung von Kommunikationsmitteln sowie Medien der Firmendarstellung
  • Mithilfe bei der Umsetzung von Kommunikationsmaßnahmen
  • Redaktionelle Pflege des Internetauftritts
  • Unterstützung bei der Vorbereitung und Durchführung von wissenschaftlichen Veranstaltungen sowie Ausstellungen auf Fachkonferenzen

Ihre Qualifikation:

  • Studium im Bereich Kommunikations- Marketing oder Publikationswissenschaften oder eine abgeschlossene Ausbildung im fachnahen Agenturbetrieb
  • Erste Berufserfahrung im Bereich Unternehmenskommunikation, Marketing oder Eventmanagement wünschenswert
  • Gutes schriftliches Ausdrucksvermögen und eine ausgeprägte Kommunikationsstärke sowie die Bereitschaft, selbstständig zu arbeiten
  • Sehr sicher im Umgang mit MS Office (Word, Excel, PowerPoint)

Unser Angebot:

  • Mitarbeit in abwechslungsreichen und interessanten Projekten
  • Angenehmes und kreatives Arbeitsumfeld mit einem freundlichen Team
  • Universitätsnaher Arbeitsplatz in Berlin-Mitte
  • Flexible Arbeitszeiten
  • 30 Tage Urlaub und zwei weitere betriebsfreie Tage

Wenn Sie diese Aufgabe interessiert, freuen wir uns über Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen (Anschreiben, Lebenslauf und Zeugnisse) unter Angabe des frühestmöglichen Eintrittstermins an personal@iges.com. Für weiterführende Informationen steht Ihnen Herr Philipp Rauwald unter der Rufnummer 030/230 809-0 gerne zur Verfügung.

IGES Institut GmbH
Personalabteilung
Friedrichstr. 180
10117 Berlin