Value & Access Strategy

Strategie und Forschung für Innovationen

Das IGES Institut ist ein führendes, privatwirtschaftliches Forschungs- und Beratungsinstitut für Infrastruktur und Gesundheit und bildet den Kern der IGES Gruppe. Insgesamt beschäftigt die IGES Gruppe mehr als 180 Expertinnen und Experten aus den Fachrichtungen Medizin, Wirtschaftswissenschaften, Natur- und Sozialwissenschaften, Pharmazie, Statistik und Informatik. Die IGES Gruppe umfasst heute zehn Unternehmen an Standorten in Deutschland, Großbritannien, Frankreich und der Schweiz.

Zur Verstärkung unseres Teams im Bereich Value & Access Strategy suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt an unseren Standorten in Berlin oder Nürnberg, im Rhein-Main-Gebiet oder deutschlandweit aus dem Homeoffice einen

(Junior) Berater Market Access & Real World Evidence (m/w/d)

Ihre Aufgaben:

  • Mitarbeit an interdisziplinären Projekten im Bereich der strategischen Beratung führender Pharmaunternehmen zu Themen des Marktzugangs von innovativen Arzneimitteln
  • Unterstützung der klinischen Entwicklung, insbesondere durch eine Optimierung globaler Zulassungsstudien für das deutsche Erstattungssystem
  • Mitarbeit an der Konzeption und Durchführung von Real World Evidence Studien zur Untersuchung von Wirksamkeit und Sicherheit innovativer Arzneimittel in der Versorgung
  • Begleitung von AMNOG Prozessen (insbesondere G-BA-Beratungen, Analyseplanung, Simulationstrainings)
  • Wissenschaftliche Analyse und Bewertung von Regulierungsinstrumenten und deren Wirkung im Arzneimittelmarkt und Aufbereitung der Rechercheergebnisse
  • Durchführung von systematischen Literaturrecherchen und Hintergrundanalysen und Aufbereitung der Rechercheergebnisse
  • Unterstützung bei der Erstellung von Publikationen und Projektberichten

Ihre Qualifikation:

  • Erfolgreich abgeschlossenes Studium (Master/Diplom), in den Bereichen Medizin, Pharmazie, Gesundheitsökonomie, Public Health, oder eine vergleichbare Qualifikation
  • Erste Berufserfahrung wünschenswert (z. B. im Rahmen von Praktika, Positionen in verwandten beruflichen Feldern etc.)
  • Kenntnisse des deutschen Gesundheitssystems und des Arzneimittelmarktes sowie der Methoden der evidenzbasierten Medizin im Bereich klinischer Forschung wünschenswert
  • Analytische Denkweise für die Erarbeitung kreativer Lösungsansätze
  • Sorgfältige zuverlässige Arbeitsweise sowie Selbstständigkeit und Reisebereitschaft
  • Sehr gute Kommunikationsfähigkeiten sowie fließende Deutsch- und Englischkenntnisse auf wissenschaftlichem Niveau in Wort und Schrift

Unser Angebot:

  • Mitarbeit in abwechslungsreichen Projekten für hochinnovative Arzneimittel (z. B. Gentherapien) an der Schnittstelle von Beratung, klinischer Forschung und Versorgung
  • Möglichkeit der fachlichen und persönlichen Weiterentwicklung in einem interdisziplinär aufgestellten Team
  • Angenehmes und teamorientiertes Arbeitsumfeld mit flachen Hierarchien
  • Eine unbefristete Festanstellung, eine leistungsgerechte Bezahlung, flexible Arbeitszeiten und 30 Tage Urlaub sowie Heiligabend und Silvester frei

Wenn Sie diese Aufgabe reizt, freuen wir uns über Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen (Anschreiben, Lebenslauf und Zeugnisse) unter Angabe Ihrer Gehaltsvorstellungen und des frühestmöglichen Eintrittstermins an Tatjana Schwarz (personal@iges.com). Für weiterführende Informationen steht Ihnen Frau Schwarz unter der Rufnummer 030/230 809-605 gern zur Verfügung.

IGES Institut GmbH
Human Resources
Friedrichstr. 180
10117 Berlin