Versorgungsforschung

Begleiten Sie unser Wachstum

Das IGES Institut ist ein führendes, privatwirtschaftliches Forschungs- und Beratungsinstitut für Infrastruktur und Gesundheit und bildet den Kern der IGES Gruppe. Insgesamt beschäftigt die IGES Gruppe mehr als 200 Expertinnen und Experten aus den Fachrichtungen Medizin, Wirtschaftswissenschaften, Natur- und Sozialwissenschaften, Pharmazie, Statistik und Informatik. Die IGES Gruppe umfasst heute 14 Unternehmen an Standorten in Deutschland, Großbritannien, Frankreich, Schweden sowie in der Schweiz.

Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen

Bereichsleiter Versorgungsforschung (m/w/d)

Der Schwerpunkt des Bereichs Versorgungsforschung liegt in der Durchführung von Versorgungsforschungsstudien basierend auf Routinedaten der gesetzlichen Krankenversicherung sowie qualitativ und quantitativ erhobenen Primärdaten. Ein weiterer Schwerpunkt des Bereichs liegt in der Begleitung des Fast-Track-Verfahrens für Digitale Gesundheitsanwendungen nach § 139e SGB V. Evidenz zu unterschiedlichen Fragestellungen der Versorgungsforschung wird in Form systematischer Literaturrecherchen aufbereitet. Die Projektergebnisse werden u. a. in Form von Gutachten, Manuskripten und Kongressbeiträgen publiziert.

Ihre Aufgaben:

  • Leitung und strategische Weiterentwicklung des Bereichs Versorgungsforschung
  • Verantwortung für unterschiedliche Forschungs- und Beratungsprojekte für Pharmafirmen, Medizintechnikhersteller und öffentliche Auftraggeber
  • Kundenkontakt und Projektakquise
  • Weiterentwicklung des Forschungs- und Beratungsangebots
  • Fachliche und disziplinarische Führung des Teams (6 Personen)

Ihre Qualifikation:

  • Erfolgreich abgeschlossenes Hochschulstudium
  • Berufliche Erfahrung zu den Themen Versorgungsforschung und Real World Evidence (z. B. GKV-Routinedaten, klinische Register, Beobachtungsstudien) und quantitativen Forschungsmethoden
  • Praktische Erfahrung in der Leitung von Projekten, vorzugsweise für Kunden der pharmazeutischen Industrie oder in anderen Bereichen des Gesundheitswesens
  • Fundierte Kenntnisse über das deutsche Gesundheitswesen und seine Akteure (G-BA, IQWIG, BfArM, etc.)
  • Ausgeprägte analytische und kommunikative Fähigkeiten gepaart mit einer unternehmerischen Denkweise
  • Eigeninitiative, Ergebnisorientierung und Durchsetzungsfähigkeit

Unser Angebot:

  • Eine spannende, eigenverantwortlich gestaltbare Leitungsfunktion in einem internationalen Unternehmen mit außergewöhnlicher Expertise in den Bereichen Market Access, HTA, Real World Evidence, Datenanalytik und Gesundheitspolitik
  • Eine Unternehmenskultur, die Innovation, Dynamik und Wachstum mit einem angenehmen, persönlichen und teamorientierten Arbeitsumfeld verbindet
  • Die Möglichkeit, unser Wachstum aktiv mitzugestalten

Wenn Sie diese Aufgabe reizt, freuen wir uns über Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen (Anschreiben, Lebenslauf und Zeugnisse) unter Angabe Ihrer Gehaltsvorstellungen und des frühestmöglichen Eintrittstermins an Philipp Rauwald personal@iges.com. Für weiterführende Informationen steht Ihnen Herr Rauwald unter der Rufnummer 030/230 809-569 gern zur Verfügung.

IGES Institut GmbH
Abteilung Human Resources
Friedrichstraße 180
10117 Berlin