Gesundheit im Jahr der Innovationen

Nach der thematischen Breite im vergangenen Jahr setzt der diesjährige Innovationskongress aufgrund wissenschaftlicher und gesundheitspolitischer Aktualität mehr Schwerpunkte. Im Mittelpunkt stehen drei thematische Blöcke.

Programm

Begrüßung

Prof. Dr. Bertram Häussler, IGES Institut
Prof. Dr. Norbert Klusen, Techniker Krankenkasse
Dr. Robert Paquet, BKK Bundesverband

Kongresseröffnung

Eröffnungsvortrag

Prof. Dr. Heinz Bude, Universität Kassel

Längeres Überleben von Krebspatienten - Die unterschätzten Erfolge der Onkologie

Prof. Dr. Hermann Brenner, Deutsches Zentrum für Alternsforschung

Innovationen in der Medizin: Fortschritte in der Onkologie

Perspektiven in der Behandlung des Brustkrebses

Prov. Doz. Dr. Michael Kolb, Klinikum der Universität München-großhadern

Minimal-invasive lokale und regionale radioonkologische Therapie-Verfahren

Prof. Dr. Dr. h.c. Roland Felix | Prof. Dr. Peter Wust, Charité Campus Virchow-Klinikum

Was zeichnet sich ab: Zukunft der Krebstherapie im Spiegel eines Prognoseinstruments

Prof. Dr. Bertram Häussler, IGES Institut

Finanzierungsbedingungen und Nutzenbewertung von Innovationen

Innovation in der Nutzenbewertung - Strategien für eine notwendige Differenzierung

Prof. Dr. Gerd Glaeske, Zentrum für Sozialpolitik Universität Bremen

Finanzierungshürden für Innovationen - Herausforderungen des deutschen Gesundheitssystems

Dr. Nikolaus Schumacher, A.T. Kearney GmbH

Finanzierungsfallen aus der Erfahrung eines Unternehmers

Uwe Ahrens, aap Implantate AG

Der Weg von Innovationen in die Praxis: Das Stent-Projekt der TK

Dr. Christoph Straub, Techniker Krankenkasse

Prozessinnovationen im deutschen Gesundheitssystem

Neue formen der Patientenberatung - Erfahrungen aus einem BKK-Projekt

Dr. Detlef Schmidt, MedicalContact AG

Integrierte Versorgung: Flugzeugträger für Innovationen?

Prof. Dr. Eberhard Wille, Universität Mannheim

Technologieschub durch die Gesundheitskarte? Wann kommt die bundesweite Telematikinfrastruktur?

Jürgen Sembritzki, ZTG

Durch Prävention zu gesunden Kassen?

Prof. Dr. Jürgen Wasem | Dr. Pamela Aidelsburger, Universität Duisburg-Essen

Kongressabschluss

Schlußworte

Veranstalter des Kongresses

IGES Institut

IGES Institut GmbH

 

 

Techniker Krankenkasse

 

Bundesverband der Betriebskrankenkassen


bkk_sm.gif