Innovationen in der Spitzenmedizin

Schwerpunkt in diesem Jahr sind die Entwicklungen im Bereich der Spitzenmedizin - Entwicklungen für die Behandlung von vielfach schweren, sehr belastenden und kostenintensiven Krankheiten mit hoher Mortalität und bisher noch unbefriedigenden Behandlungsoptionen.

Programm

Kongresseröffnung

Begrüßung

Prof. Dr. Bertram Häussler, IGES Institut

Der medizinische Fortschritt aus ethischer Sicht - Verheißung und Hybris, Freiheit und Notwendigkeit

Prof. Dr. Dietrich von Engelhardt

Medizinische Fragen: Innovationen in der Spitzenmedizin

Moderation: Prof. Dr. Bertram Häussler

Radioonkologie: Entwicklung und Strahlentherapie

Prof. Dr. Dr. Jürgen Debus, Radiologische Universitätsklinik Heidelberg

Neurochirurgie: Neue Verfahren zur Behandlung von Parkinson und Schmerz

Prof. Dr. Volker Sturm, Neurochirurgie Universität zu Köln

Klinische Immunologie: Zukunft der Rheumatologie

Prof. Dr. Jörn Kekow, Klinik für Rheumatologie der Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg

Regenerative Therapien: Von der Grundlagenforschung in die Klinik

Prof. Dr. Ulrich Martin, Medizinische Hochschule Hannover

Finanzierungs- und sozialpolitische Rahmenbedingungen

Moderation: Dr. Robert Paquet

Die Gesundheitsreform 2006

Prof. Dr. Eckhardt Knappe, Universität Trier

Regulation des Arzneimittelmarktes

Prof. Dr. Dieter Cassel, Universität Duisburg-Essen

Innovation durch Vertragsfreiheit

Dr. Christoph Straub, Techniker Krankenkasse

Spitzenmedizin mit Prozessinnovationen sichern

Moderation: Joachim M. Schmitt

Krankenhausfinanzierung und Innovationen

Prof. Dr. Norbert Roeder, Universitätsklinikum der Universität Münster

Das Innovationsmanagement der GKV

Rolf Stuppardt, IKK-Bundesverband

High-Tech-Medizin als Wirtschafts- und Standortfaktor

Ulf Fink, Gesundheitsstadt Berlin e.V.

Veranstalter des Kongresses

IGES Institut

IGES Institut GmbH

 

 

Bundesverband Medizintechnologie e.V.

 

Techniker Krankenkasse

 

Bundesverband der Betriebskrankenkassen


bkk_sm.gif